Ihr Weg nach Burgdorf

von:
am:
um:
##leer##
##leer##
Aktuelles

TSV mit viel Pech ausgeschieden - 96 kommt am Freitag

Auch der SV Ramlingen/Ehlershausen ist beim Porta-Pokal raus

Beim Fußball-Porta-Pokal des SV Ramlingen/Ehlershausen sind sowohl der Ausrichter als auch die TSV Burgdorf in der Gruppenphase ausgeschieden. Die Ramlingen hatten beim 0:4 gegen den TSV Kräheniwnkel/Kaltenweide keine Chance. Ebenso die TSV Burgdorf, die gegen den haushohen Favoriten VfV Hildesheim mit 0:3 den Kürzeren zogen. Großes Pech für die starken Burgdorfer: Gegen Arminia Hannover mussten sie erst nach einigen Minuten der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer hinnehmen. Gegen Hildesheim entschied zehn Minuten vor Schluß ein Elfmeter die 0:3-Niederlage. Zuvor hatte Arminia Hannover gegen den Heeßeler SV mit 4:1 gewonnen. Das hieß, dass die Arminen bei Punktgleichheit mit 6:6 Toren besser da standen. als die TSV mit nur 4:4 Toren. Ein einziges Tor entschied für die glücklichen Arminen zum Halbfinale. So stehen sich am Sonnabend am Sonnabend im Halbfinale der TSV Havelse gegen Arminia Hannover und VfV Hildesheim gegen den TSV Krähenwinekl gegenüber.

Am Freitag, 17. Juli, von 18 Uhr an kommt es in Ramlingen traditionell zum Testspiel zwischen dem SV Ramlingen/Ehlershausen und dem Bundesligisten Hannover 96 mit allen seinen Neuzugängen. Es gibt nur noch wenige Karten an der Abendkasse.

Diese Seite wurde 2360 mal aufgerufen.

 

 

 

TSV mit viel Pech ausgeschieden - 96 kommt am Freitag

Online: 1  Heute: 20  Gestern: 65  Woche: 572  Monat: 2375  Jahr: 59751  Gesamt: 195744