Ihr Weg nach Burgdorf

von:
am:
um:
##leer##
##leer##
Handball - Die Recken

Schweres Auswärtsspiel der RECKEN

Nordmeyer-Team spielt in Nürnberg gegen HC Erlangen

Das ist eine alles andere als leichte Aufgabe für den Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf, denn in Nürnberg wartet am Sonnabend von 19 Uhr an mit dem HC Erlangen eine ganz heimstarke Mannschaft. Zwar rangiert der HC mit 6:12 Punkten als Viertletzter noch auf einem Abstiegsrang, doch vor eigenem Publikum sind die Erlanger eine Macht. So verloren sie zum Saisonauftakt gegen den TuS Lübbecke mit 25:30 - dies war zugleich die einzige Heimniederlage. So gab es neben dem Remis gegen den Bergischen HC Siege gegen den VfL Gummersbach und TBV Lemgo. In Berlin überraschte der HC mit einem 26:26. Im Pokalwettbewerb in dieser Woche wurde sogar die hoch eingeschätzte HSG

no Image
Wetzlar mit 26:23 bezwungen. Das TSV-Team dürfte nach der 480 km langen Anreise gewarnt sein.

Zudem gibt es in Nürnberg ein Wiedersehen mit zwei ehemaligen Burgdorfern. Sigurbergor Sveinsson war 2011 für ein halbes Jahr bei den TSVern unter Vertrag. Und Nationaltorwart Nikolas Katsigiannis war von 2010 bis 2012 bei den Nordmeyer-Schützlingen - ohne allerdings verletzungsbedingt ein Spiel absolviert zu haben. Herausragend im Team von Trainer Frank Bergemann ist neben dem ehemaliger Kieler Kreisspieler Sebastian Preiss Rechtsaußen Ole Rahmel, der es bereits auf 75 Saisontore brachte.

Die TSV Hannover-Burgdorf reist mit dem Rückenwind des Pokalerfolges gegen den HSV Hamburg nach Mittelfranken. Trotzdem hat Trainer Nordmeyer noch einige Lücken im Spiel seiner Mannschaft ausgemacht, die schnell abgestellt werden müssen. Verzichten muss er weiterhin auf die verletzten Mait Patrail und Runar Karasson, dafür werden wohl aus dem Perspektivkader wieder Yannik Dräger, Timo Kastening und Hendrik Pollex in den Kader kommen. Wieder fit und in toller Form ist Torwart Nikolai Weber. Mit einem Sieg könnte die TSV Hannover-Burgdorf in der Tabelle einen gewaltigen Sprung nach oben machen.

Torwart Martin Ziemer ist der große Rückhalt der TSV Hannover-Burgdorf (Foto: TSV Hannover-Burgdorf)


Diese Seite wurde 3209 mal aufgerufen.

 

 

 

Online: 5  Heute: 57  Gestern: 56  Woche: 303  Monat: 2640  Jahr: 35647  Gesamt: 238574