Ihr Weg nach Burgdorf

von:
am:
um:
##leer##
##leer##
Handball - Die Recken

Überragender Urban Lesjak ist der Vater des Sieges

TSV Hannover-Burgdorf erreicht durch 23:17-Erfolg über TBV Lemgo Lippe das Pokal-Viertelfinale

Handball-Bundesligist TSV Burgdorf-Hannover hat das Pokalviertelfinale des Deutschen Handball-Bundes erreicht. Das ersatzgeschwächte Team von RECKEN-Trainer Carlos Ortega besiegte vor 2649 Besuchern in der heimischen Swiss Life-Hall die TBV Lemgo Lippe nach hartem Kampf mit 23:17 (11:11). Und wieder, wie schon im Punktspiel am Sonntag gegen den HC Erlangen, war es der Schlussspurt, dem die Gäste nicht gewachsen waren. Bis zur 46. Minute war es ein völlig ausgeglichenes Spiel. Die Burgdorfer, die wieder ohne Pavel Atman, Mait Patrail, Kai Häfner und Torge Johannsen antreten mussten, schalteten jetzt einen Gang rauf. Von der 17:16–Führung setzten sich die TSVer innerhalb von zehn Minuten auf 23:16 ab – das war bereits die sichere Entscheidung. Der überragende Spieler in dieser Begegnung und Vater des Erfolges war Torwart Urban Lesjak, der unglaubliche 17 Paraden zeigte und damit 50 Prozent aller Bälle auf sein Tor parierte. Er gestattete den Gästen nach der Pause lediglich sechs Treffer. Gut auch, dass von den verletzten Spielern wenigstens Morten Olsen wieder dabei war, er lenkte das Spiel und erzielte gleich sechs Treffer. Letztlich ein Sieg ohne zu zittern, der Traum von der erneuten Teilnahme am Final Four bleibt bestehen. Daran änderten auch die 21 Fehlversuche im Angriff nichts. Der zuletzt so überragende Fabian Böhm blieb diesmal bei seinen fünf Wurfversuchen ohne Treffer. Nejc Cehte gab nicht auf, hatte zwar acht Fehlwürfe, doch auch vier wichtige Treffer in seiner Ausbeute.

Bereits am Donnerstag, 18. Oktober, geht es für die RECKEN weiter mit dem Punktspiel von 19 Uhr an beim TVB Stuttgart.

TSV Hannover-Burgdorf: Lesjak, Ziemer – Olsen (6 Tore), Kastening (6/3), Cehte (4), Ugalde (3), Pevnov (2), Brosovic (2), Mävers, Thiele, Lehnhoff, Böhm, Krone, Srsen, Donker, Feise. (r)  

Diese Seite wurde 89 mal aufgerufen.

 

 

 

Online: 4  Heute: 133  Gestern: 97  Monat: 2470  Jahr: 35477  Gesamt: 238404