Ihr Weg nach Burgdorf

von:
am:
um:
##leer##
##leer##
Aktuelles

Diskussionsabend des AKEB

Neugestaltung zwischen Schwüblingser Weg und Uetzer Straße in Burgdorf geplant

Burgdorf, 02. 10. 2018

 

Einladung zum AKEB-Diskussionsabend zum Projekt Aue Süd

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

wie sie der Presse sicher schon entnommen haben, plant die Acribo GmbH im Rahmen einer völligen Neugestaltung ihres Areals zwischen Schwüblingser Weg und Uetzer Straße das bisher schon vorhandene Einkaufszentrum am Ostlandring zu verlegen und per Neubau erheblich zu vergrößern. Der Vorstand des Aktionskreis Einkaufstadt Burgdorf sieht in einem vergrößerten und attraktiveren Einkaufszentrum am Ostlandring mit Aldi, E-Center Cramer, Dänisches Betthaus, Schuh Deichmann etc. und einem eventuell auch noch größer werdenden Lidl-Markt eine erhebliche Gefährdung für die Burgdorfer Innenstadt und möchte als Minimalziel zumindest eine Vergrößerung des Einkaufzentrums verhindern.

 

Zur Information der Mitglieder und aller interessierten Einzelhändler lädt der Aktionskreis Einkaufstadt Burgdorf zu einem Informations- und Diskussionsabend ein. Am Mittwoch, den 10. Oktober,  wird ab 20 Uhr zunächst Acribo-Geschäftsführer Torsten Kröger das Projekt Aue Süd aus der Sicht des Investors vorstellen. Die Aktionskreis Mitglieder Ulrich Wegener und Jörg Petrick werden dann anschließend die momentane Position des Aktionskreises Einkaufstadt Burgdorf zu diesem Projekt präsentieren. Danach, so weit gewünscht,  Diskussion und Aussprache. Der Informationsabend findet statt in Wegeners Buchhandlung, Marktstr. 65.

 

Wegen der begrenzten Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze bitten wir allerdings auch die Mitglieder des Aktionskreises um vorherige Anmeldung in Wegeners Buchhandlung unter Tel. 83183 / Fax 85143 oder wegeners-buchhandlung@t-online.de.

 

Ulrich Wegener

Sprecher des Aktionskreis Einkaufstadt Burgdorf

Diese Seite wurde 43 mal aufgerufen.

 

 

 

Online: 1  Heute: 49  Gestern: 195  Monat: 1635  Jahr: 31612  Gesamt: 234539