Ihr Weg nach Burgdorf

von:
am:
um:
##leer##
##leer##
Handball - Die Recken

Lösbare Aufgabe für die RECKEN

Im Pokal-Achtelfinale geht es gegen TBV Lemgo Lippe

Im Rahmen des Handball-Supercups zwischen den Rhein-Neckar Löwen und SG Flensburg-Handewitt (33:26 für die Löwen) wurde das Pokal-Achtelfinale des Deutschen Handball-Bundes in Düsseldorf ausgelost. Losfee war Christian Schwarzer, der Weltmeister von 2007. Er hatte für die TSV Hannover-Burgdorf ein glückliches Händchen, denn für die am 16. und 17. Oktober stattfindende Runde zog er für das Team von Trainer Carlos Ortega eine lösbare Aufgabe. Die Burgdorfer haben Heimrecht gegen den TBV Lemgo Lippe. „Wir sind über das Los nicht unzufrieden, da es ein Heimspiel ist. Das wird aber trotzdem eine schwere Aufgabe, da der TBV Lemgo Lippe eine stabile Abwehr und einen disziplinierten Angriff stellt“, bewertete Trainer Carlos Ortega die Auslosung. Es hätte schlimmer kommen können. Die weiteren Spiele: VfL Gummersbach – FA Göppingen; Rimplar-Wölfe – HC Erlangen; HSG Wetzlar – MT Melsungen; Rhein-Neckar Löwen – Bergischer HC; GWD Minden – Füchse Berlin; SF Flensburg-Handewitt – SC Magdeburg; THW Kiel – SC DHfK Leipzig. In einem Vorbreitungsspiel beim Sparkassencup besiegten die RECKEN in Melsungen den TBV bereits mit 33:29 (16:18). (r/Recken)

Diese Seite wurde 255 mal aufgerufen.

 

 

 

Online: 1  Heute: 21  Gestern: 144  Woche: 165  Monat: 1250  Jahr: 38216  Gesamt: 241143