Ihr Weg nach Burgdorf

von:
am:
um:
##leer##
##leer##
Handball - Die Recken

Die RECKEN zeigen sich gut erholt

Beim Harting-Cup in Minden wurde der VfL Gummersbach mit 31:25 bezwungen

Nur einen Tag nach der bitteren 27:30-Niederlage gegen den starken Aufsteiger Bergischer HC zeigte sich Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf beim so genannten Harting-Turnier in Minden wieder in guter Verfassung. Im Spiel um den dritten Platz besiegte das Team von Trainer Carlos Ortega den Klassengefährten VfL Gummersbach  sicher mit 31:25 (16:13), Dabei mussten die Burgdorfer neben den beiden verletzten Spielern Torge Johannsen und Domagoj Srsen noch auf Kai Häfner verzichten. Er wurde wegen Bauchmuskelprobleme geschont. Lediglich Mitte der ersten Halbzeit gerieten die RECKEN kurzzeitig mit 7:9 ins Hintertreffen, fingen sich dann aber schnell. Über 16:13 zur Pause zogen die Burgdorfer auf 23:17 davon und sorgte damit für eine Vorentscheidung. Am Ende war es ein deutlicher Erfolg.

 Das nächste Testspiel absolvieren die Burgdorfer am Mittwoch, 15. August, wenn die RECKEN von 19.00 Uhr an beim deutschen Rekordmeister THW Kiel antreten. Im Internet kann man die Partie unter Deutschland-tv live verfolgen.

TSV Hannover-Burgdorf: Martin Ziemer, Urban Lesjak – Timo Kastening (6 Tore), Christian Ugalde (6), Neje Cehte (5), Morten Olsen (4), Fabian Böhm (4), Pavel Atman (3), Jannes Krone (2), Lars Lehnhoff (1), Mait Patrail, Evgeni Pevlov, Ilja Brozovic, Hannes Feise, Joshua Thiele.

Diese Seite wurde 308 mal aufgerufen.

 

 

 

Online: 2  Heute: 4  Gestern: 171  Woche: 800  Monat: 2050  Jahr: 35057  Gesamt: 237984