Ihr Weg nach Burgdorf

von:
am:
um:
##leer##
##leer##
Handball - Die Recken

Bittere Niederlage der RECKEN

Im Hartung-Cup in Minden verlor das Ortega-Team überraschend gegen Bergischer HC

Ein Rückschlag gab es für Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf beim Harting-Turnier in Minden. Im Spiel am Freitag, 10. August, unterlag das RECKEN-Team von Trainer Carlos Ortega überraschend gegen Bergischer HC mit 27:30 nach einer 14:12-Pausenführung. Bis zum 19:19 war die Begegnung noch offen, dann fielen die Burgdorfer nach einer indiskutablen Leistung auf 19:25 zurück. In dieser Phase lief nichts zusammen. Es war zugleich die Vorentscheidung, denn die TSVer konnten sich nicht mehr aufbäumen und lagen kurz vor dem Ende mit 25:30 zurück, konnten aber lediglich noch eine Ergebniskosmetik mit dem 27:30 erreichen. Nicht zu stoppen war beim Sieger der Niederländer Jeffrey Boomhouwer, Neuzugang von MT Melsungen, der gleich elf Treffer erzielte. Am Sonnabend, 11. August, treffen die RECKEN von 16 Uhr an im Spiel um den dritten Platz auf den VfL Gummersbach, der sich Ausrichter GWD Minden mit 27:29 geschlagen geben musste. Im Finale trifft GWD jetzt auf Bergischer HC.

Die Tore der TSV Burgdorf gegen Bergisch erzielten Evgeni Pevnov (5), Morten Olsen (5), Timo Kastening (4), Pavel Atman (3), Lars Lehnhoff (3), Christian Ugalde (3), Neje Cehte (2), Mait Patrail (1) und Jannes Krone (1).

Diese Seite wurde 92 mal aufgerufen.

 

 

 

Online: 3  Heute: 28  Gestern: 61  Woche: 624  Monat: 2621  Jahr: 28827  Gesamt: 231754