Ihr Weg nach Burgdorf

von:
am:
um:
##leer##
##leer##
Handball - Die Recken

„Ich kann mich hier gut weiterentwickeln“

Timo Kastening verlängert Vertrag bei den RECKEN vorzeitig

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf kann in den nächsten Jahren weiterhin auf die Dienste von Timo Kastening zählen. DIE RECKEN und der Linkshänder verständigten sich darauf, den noch bis 2019 laufenden Vertrag, vorzeitig bis zum 30. Juni 2021 zu verlängern. „Timo ist ein Spieler, der in diesem Verein groß geworden ist. Er hat sich kontinuierlich verbessert, ist aber bei weitem noch nicht am Ende seines Leistungspotentials angekommen. Es ist eine Win-win-Situation für alle Beteiligten“, erklärt Trainer Carlos Ortega.

„Es sprach aus meiner Sicht sehr vieles dafür, Handball weiterhin in Hannover zu spielen. Ich kann mich unter Carlos und Iker hervorragend weiterentwickeln und blicke den kommenden Jahren gespannt entgegen“, sagt Kastening, der bereits seit 2008 ein RECKE ist und sich über die verschiedenen Jugendmannschaften in der Reckenschmiede bis in den Profikader der Niedersachsen gearbeitet hat.

„Man hat das Gefühl, dass Timo schon viel älter als 23 ist, da er schon so lange ein Teil unserer Mannschaft ist. Er gehört auf seiner Position zu den besten Spielern, die es aktuell in Deutschland gibt“, stellt der sportliche Leiter Sven-Sören Christophersen heraus. Für den 33-Jährigen ist es wichtig, „dass Timo den eingeschlagenen Weg in den nächsten Jahren konsequent weitergeht, denn dann werden wir sehr viel Freude an ihm haben.“

Neben der hervorragenden sportlichen Perspektive stimmt für Kastening auch das private Umfeld. „Ich bin ein Kind der Region, fühle mich hier sehr wohl und habe auch meine Familie und Freunde um mich herum. Dieses Umfeld hilft mir, meine bestmögliche Leistung abzurufen. Zudem spielen wir mit den RECKEN in dieser Saison europäisch, worauf ich mich sehr freue“, verrät der gelernte Bankkaufmann.

Für Sven-Sören Christophersen ist Kastening zudem ein Musterbeispiel für ambitionierte Nachwuchshandballer. „Timo hat gezeigt, dass man es mit viel Fleiß, Arbeit und Ehrgeiz bis in die stärkste Liga der Welt schaffen kann und sollte daher für viele unserer hervorragenden Talente aus der Reckenschmiede eine Referenz sein.“ (RECKEN)

Diese Seite wurde 36 mal aufgerufen.

 

 

 

Online: 1  Heute: 15  Gestern: 84  Monat: 1422  Jahr: 21216  Gesamt: 224143

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0 Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct () in Unknown on line 0