Ihr Weg nach Burgdorf

von:
am:
um:
##leer##
##leer##
Handball - Die Recken

Spannende Aufgaben für den RECKEN-Nachwuchs

Die TSV-Reserve hat den Spitzenreiter zu Gast

Nach den tollen Erfolgen der B- und C-Jugendlichen zuletzt stehen für die Handball-Bundesliga-RECKEN-Schmiede am Sonnabend, 8. April, erneut wichtige Aufgaben auf dem Programm. Während sich die A-Jugend dabei im letzten Saisonspiel in der Bundesliga Nord einen der ersten beiden Plätze endgültig sichern und damit das Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft erreichen kann, hofft der Perspektivkader in der 3. Liga Ost auf eine Überraschung, um den Klassenerhalt auch rechnerisch endgültig perfekt zu machen.

Los geht es am Sonnabend in der Gudrun-Pausewang-Schule in Burgdorf von 16:30 Uhr an, wenn die TSV-A-Jugend von Trainer Roi Sanchez den LHC Cottbus empfängt. Zwar liegt die Favoritenrolle als aktueller Tabellenführer gegen den Zehnten nicht zuletzt aufgrund des deutlichen 42:25-Hinspielerfolgs in Cottbus beim TSV-Nachwuchs, dennoch besteht für das Sanchez-Team der Druck des „Gewinnenmüssens“. Ein Unentschieden ist sehr wahrscheinlich das Abrutschen auf Rang drei und somit das Verpassen des Vierteleinzuges. Daher werden die Niedersachsen die volle Konzentration und Fokussierung auf diese Partie legen müssen.

In der Außenseiterrolle befindet sich im Anschluss vom 19:30 Uhr an der Perspektivkader von Trainer Heidmar Felixson. Gegen den aktuellen Tabellenführer und Aufstiegsfavoriten HC Elbflorenz hängen die Trauben sehr hoch, was bereits bei der 25:32-Hinspielniederlage in Dresden deutlich wurde. Dennoch will das Felixson-Team alles daran setzen, um den Favoriten über 60 Minuten zu ärgern und am Ende vielleicht eine Überraschung zu schaffen. Anreiz genug dürfte dabei die Aussicht auf den vorzeitigen Klassenerhalt sein. Ein Punktgewinn würde dem Perspektivkader endgültig Planungssicherheit für die kommende 3. Liga-Saison geben. (RECKEN)

Diese Seite wurde 1058 mal aufgerufen.

 

 

 

Spannende Aufgaben für den RECKEN-Nachwuchs

Online: 4  Heute: 46  Gestern: 157  Woche: 477  Monat: 3028  Jahr: 60404  Gesamt: 196397