Ihr Weg nach Burgdorf

von:
am:
um:
##leer##
##leer##
Handball - Die Recken

Joakim Hykkerud ist Vizeweltmeister

Norwegen unterlag im Finale Titelverteidiger Frankreich mit 26:33

Der Norweger Joakim Hykkerud vom Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf kehrt von den Weltmeisterschaften in Frankreich als Vizeweltmeister nach Burgdorf zurück. Im Finale scheiterten die Norweger am Titelverteidiger Frankreich mit 26:23 (17:18). Dabei spielte Norwegen 20 Minuten lang auf höchstem Niveau und führten bereits mit 14:11. Da wechselten die Franzosen ihren Torwart und Vincent Gerard „vernagelte“ förmlich seinen Kasten. Nach einem 7:3-Lauf führten die Gastgeber zur Pause mit 18:17. Nach dem Seitenwechsel hatten die Norweger nicht mehr viel zuzusetzen, die Franzosen gewannen unangefochten. Für Joakim Hykkerud ist auch die Vizeweltmeisterschaft ein riesengroßer Erfolg.

Diese Seite wurde 2113 mal aufgerufen.

 

 

 

Online: 3  Heute: 86  Gestern: 117  Woche: 786  Monat: 3416  Jahr: 17122  Gesamt: 260667