Ihr Weg nach Burgdorf

von:
am:
um:
##leer##
##leer##
Handball - Die Recken

Schulter-Operation: Buschmann fällt für sechs Monate aus

Linkshänder zeigt sich geschockt von seiner Verletzung

Auf die Liste der Langzeitverletzten beim Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf hat sich jetzt mit Jan Fiete Buschmann ein weiteres Opfer gesellt. Der 33-Jährige musste sich unter der Woche einer Schulteroperation unterziehen und wird den RECKEN damit mindestens sechs Monate nicht zur Verfügung stehen. „Das  Fiete so lange ausfallen wird ist für uns eine traurige Mitteilung. Es wird für uns als Mannschaft

no Image
schwierig, seine Qualitäten im Angriff und in der Abwehr gleichwertig aufzufangen", sagt RECKEN-Trainer Christopher Nordmeyer. Für Buschmann selbst, der sich im bisherigen Saisonverlauf immer wieder mit kleineren Verletzungen herumgeplagt hat, gleicht die jetzige Situation natürlich einer Katastrophe. „Ich bin vom Ausmaß der Verletzung sehr geschockt, werde in der Reha aber alles dafür tun, um zum Saisonende nochmal auf das Spielfeld zurückzukehren. Sollte das nicht klappen, bin ich überzeugt davon, in der nächsten Saison wieder das Handball-Parkett zu betreten“, gibt sich der Linkshänder gewohnt kämpferisch.

Jan-Fiete Buschmann fällt für sechs Monate aus (Foto: TSV Hannover-Burgdorf)

Diese Seite wurde 2804 mal aufgerufen.

 

 

 

Online: 5  Heute: 107  Gestern: 112  Woche: 755  Monat: 2367  Jahr: 24526  Gesamt: 227453