Ihr Weg nach Burgdorf

von:
am:
um:
##leer##
##leer##
Handball - Die Recken

Nur noch wenige Plätze sind frei

Über 9500 Karten sind zum Höhepunkt gegen THW Kiel am Ostersonntag bereits verkauft

Die Osterwoche ist für die Handball-Profis der TSV Hannover-Burgdorf mit einer morgendlichen Krafttrainingseinheit am Montag im Olympiastützpunkt Hannover gestartet. Enden wird sie mit einem Höhepunkt, dem Spiel am Ostersonntag (27. März 2016) von 15 Uhr an gegen den amtierenden deutschen Titelträger und Rekordmeister THW Kiel in der TUI Arena vor großer Kulisse. Rund 9500 Tickets sind für die Begegnung in der Multifunktionsarena schon verkauft. Nachdem ein Teil der Karten aus dem Gästekontingent nicht genutzt wurde, sind kurzfristig wieder Tickets erhältlich. DIE RECKEN empfehlen allen Interessierten dringend die Option des Vorverkaufs zu nutzen.

„Die Vorfreude auf die Begegnung mit dem THW Kiel wird von Tag zu Tag größer. Es ist sehr positiv, dass unsere Mannschaft am Sonntag auf so eine große Fanunterstützung zählen darf. Die werden wir aber auch benötigen, wenn wir gegen die Kieler etwas erreichen wollen“, blickt RECKEN-Geschäftsführer Benjamin Chatton voraus.

Die bisherige Rekordkulisse in der TUI-Arena datiert aus dem Dezember 2014, als zum Spiel gegen die TSG Friesenheim 9800 Besucher den 27:19-Erfolg bejubeln durften. Im Dezember 2015 kamen gegen HBW Balingen beim 32:27-Erfolg immerhin noch 9320 Zuschauer.

Geleitet wird die Partie von den WM-Schiedsrichtern Robert Schulze und Tobias Tönnies aus Magdeburg.

Wer keine Karten mehr bekommt, kann die Begegnung live im Fernsehen auf Sport1 sehen. Der Sender überträgt am Ostersonntag ab 15 Uhr dieses Spiel.

Diese Seite wurde 1968 mal aufgerufen.

 

 

 

Online: 2  Heute: 58  Gestern: 56  Woche: 304  Monat: 2641  Jahr: 35648  Gesamt: 238575