Ihr Weg nach Burgdorf

von:
am:
um:
##leer##
##leer##
Aktuelles

Papa's Finest Boogie-Band

Der Jazzclub BLACK HORSE wird diesmal wie früher etwas mehr Bewegungsfreiheit bieten

Die Jazzfreunde Burgdorf haben für Samstag, 17.01.2015, 20:00 Uhr, Papa"s Finest Boogie-Band aus Köln eingeladen. Der Jazzclub BLACK HORSE wird diesmal wie früher etwas mehr Bewegungsfreiheit bieten. Die z.T. von weit her anreisenden stylistisch angepassten Fans können nämlich nicht ruhig auf dem Stuhl sitzen. Verständlich bei dem, was zu erwarten ist.

Die Verschmelzung des virtuos-authentischen Boogie-Woogie von Meade "Lux" Lewis und Clarence "Pinetop" Smith mit der fetzigen und tanzbaren Musik von Stars wie Louis Jordan, Ray Charles, Louis Prima oder Fats Domino wird angereichert mit eigenen Titeln, bei denen sich moderne Einflüsse mit der Faszination der Klassiker verbinden.
Der Erfolg zeigt, dass dieses musikalische Konzept aufgeht. Bei jedem Auftritt hinterlässt die Band begeisterte Zuhörer und nass geschwitzte Boogie-Tänzer.


Am Boogie-Piano sitzt Frank Spannaus. Rollende Bässe und hämmernde Riffs, aber auch filigrane Jazz-Soli - da bleiben keine Wünsche offen. Sein Spiel wird getragen vom soliden Fundament des Kontrabassisten Volker Picard und vorwärts getrieben von dem dynamischen Drumming des Schlagzeugers Holger “Schlomo” Schütz. Besondere Spannung erzeugt Tenorsaxophonist Matthias Rüdiger mit heißen Soli und röhrenden Riffs, die an Vorbilder wie Sam Butera und Grady Gaines erinnern. Mit seiner vitalen Bühnenpräsenz und dem bluesigen Sologesang erfasst Picard die Energie und den zupackenden Drive dieser Musik und lässt schnell den Funken auf das Publikum überspringen.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf


Burgdorf: baumgarten-büromarkt, Vor dem Celler Tor 97,       da wo es kostenlose Parkplätze gibt.

 


Diese Seite wurde 3631 mal aufgerufen.

 

 

 

Papa's Finest Boogie-Band

Online: 4  Heute: 9  Gestern: 185  Woche: 625  Monat: 3176  Jahr: 60552  Gesamt: 196545