Ihr Weg nach Burgdorf

von:
am:
um:
##leer##
##leer##
Aktuelles

Kirchensteuer auf Kapitalerträge

ab 1. Januar 2015

Ab dem 1. Januar 2015 erfolgt der Einbehalt von Kirchensteuer auf abgeltend besteuerte Kapitalerträge automatisch. Zur Vorbereitung des automatischen Abzugs der Kirchensteuer auf Abgeltungssteuer fragen Kreditinstitute, Versicherungen, Kapitalgesellschaften, Genossenschaften (Abzugsverpflichtete) einmal jährlich beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) die Religionszugehörigkeit aller Kunden, Versicherten oder Anteilseigner ab.

Aufgrund der bereitgestellten Informationen des BZSt wird dann die auf die Abgeltungsteuer entfallende Kirchensteuer einbehalten und an das Finanzamt abgeführt.

 

Weiter Informationen finden Sie hier....


Das sollten Sie auch wissen.

 

Neue Krankenkassen-Beiträge

Zum 1. Januar 2015 wird der Beitragssatz für die gesetzlichen Krankenkassen angepasst – von 15,5 auf 14,6 Prozent. Arbeitnehmer und Arbeitgeber zahlen davon jeweils die Hälfte. Pauschale Sonderbeiträge gibt es ab 2015 nicht mehr. Ob und in welcher Höhe ein Zusatzbeitrag anfällt, entscheidet jede Krankenkasse selbst.

 

Anzumerken ist: Am Zusatzbeitrag ist der Arbeitgeber nicht beteiligt.

Diese Seite wurde 5552 mal aufgerufen.

 

 

 

Kirchensteuer auf Kapitalerträge

Online: 1  Heute: 20  Gestern: 65  Woche: 572  Monat: 2375  Jahr: 59751  Gesamt: 195744